Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Woche der Pressefreiheit | 2. - 6. Mai 2022

Hunderttausende Menschen demonstrieren derzeit gegen den Krieg in der Ukraine, für die Einhaltung der Menschenrechte und für Frieden. Das Recht, die persönliche Meinung frei zu äußern, ist in Deutschland durch Artikel 5 des Grundgesetzes geschützt. Ebenso wie die Pressefreiheit, getragen von vielfältigen Informationsquellen, unabhängiger Berichterstattung und freien Medien.

„Pressefreiheit ist auch deine Freiheit“ – unter diesem Motto lädt der MVFP Medienverband der freien Presse gemeinsam mit seinen Kooperationspartnerinnen und -partnern vom 2. bis 6. Mai zur Woche der Pressefreiheit mit Talks, Workshops und Ausstellungsführungen ein. Die Veranstaltungen finden online statt oder in der „Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie“.

Das Programm der Aktionswoche startet am 2. Mai mit einem Pressefreiheitsabend zum Thema „Pressefreiheit zwischen Krieg, Krise, Klima – Was passiert mit der Wahrheit in Kriegs- und Krisenzeiten?“.

Junge Menschen ab 12 Jahren erhalten in der Woche der Pressefreiheit spannende Einblicke in die Arbeit Medienschaffender weltweit sowie in die erste digitale Bibliothek gegen Zensur. In der ehemaligen Stasi-Zentrale in Berlin können Besucherinnen und Besucher mit der Actionbound-App Fragen rund um die Pressefreiheit in der DDR beantworten und dabei den historischen Ort digital und interaktiv erkunden. Zudem berichtet ein Zeitzeuge, wie es in der DDR möglich war, unabhängige Informationen zu verbreiten und eigene Presseerzeugnisse zu produzieren. Weitere Informationen zum Programm.

Wir danken unseren Kooperationspartnerinnen und -partnern: Allianz, Bundesarchiv – Stasi-Unterlagen-Archiv, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Jugendpresse Deutschland, rbb24 Inforadio, Reporter ohne Grenzen, Robert-Havemann-Gesellschaft, Stiftung Lesen und Wall.

 

Pressefreiheitsabend am 2. Mai | im Allianz Forum und im Livestream

Das Programm der Aktionswoche startet am 2. Mai mit einem Pressefreiheitsabend zum Thema „Pressefreiheit zwischen Krieg, Krise, Klima – Was passiert mit der Wahrheit in Kriegs- und Krisenzeiten?“.


18:00 Uhr | Begrüßung
Michelle Schmitz, Leiterin der Allianz-Repräsentanz in Berlin

18:05 Uhr | Impuls zur weltweiten Lage der Pressefreiheit
Christian Mihr, Geschäftsführer von Reporter ohne Grenzen

18:20 Uhr | Talkrunde:

  • Dr. Maren Jasper-Winter MdA, Mitglied im Vorstand der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Mitglied im Bundesvorstand der FDP

  • Jan Jessen, Auslands-Reporter der FUNKE Mediengruppe

  • Prof. Dr. Sabine Schiffer, Leiterin des Instituts für Medienverantwortung (Berlin)

  • Tobias Wolf, Journalist, Freie Presse, CVD-Mediengruppe (Korrespondentenbüro Dresden)
     

Moderation: Dietmar Ringel, Hörfunkjournalist und Reporter, rbb24 Inforadio
 

19:15 Uhr | Empfang

21:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

Hinweis: Die gesamte Veranstaltung wird live gestreamt. Zudem zeichnet unser Medienpartner rbb24 Inforadio die Talkrunde auf und strahlt diese am Sonntag, den 8. Mai 2022, 11:04 Uhr und 20:04 Uhr in der Debatten-Sendereihe „Das Forum“ aus.
 

Anmeldung zur Veranstaltung vor Ort

Anmeldung zum Livestream

 

2. - 6. Mai 2022 | Woche der Pressefreiheit | Programm

2. Mai 18.00 - 21.00 Uhr Pressefreiheitsabend im Allianz Forum: PRESSE. MACHT. FREIHEIT. Pressefreiheit zwischen Krieg, Krise, Klima – Was passiert mit der Wahrheit in Kriegs- und Krisenzeiten?
3. Mai 9.00 - 12.00 Uhr „Fake News und Fact Checking“ – Workshop
3. Mai 17.00 Uhr „Wo ist meine Akte“ – Führung durch Ausstellung und Archiv der Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie
3. Mai 18.30 Uhr „Totale Kontrolle? Zensur und Pressefreiheit in Russland seit dem Beginn des Ukraine-Krieges“ – Podiumsdiskussion
4. Mai 10.00 Uhr „Einseitige Information: Die Presse in der Diktatur“ – interaktives Quiz
4. Mai 10.00 - 12.00 Uhr „Revolution und Mauerfall“ – Zeitzeugenführung: Wie die Berliner Umweltbibliothek versuchte, die Zensur in der DDR zu umgehen
5. Mai 10.00 Uhr „Einseitige Information: Die Presse in der Diktatur“ – interaktives Quiz
5. Mai 11.00 - 12.30 Uhr „Pressefreiheit weltweit und ganz nah“ – digitales Werkstattgespräch
6. Mai 11.00 - 12.30 Uhr Besucht mit uns „The Uncensored Library“ – digitaler Workshop

UNSERE PARTNER

HANDYHÜLLE

Lade dir hier unser Handyhüllendesign als Vorlage runter und setze damit ein Zeichen für Pressefreiheit!

Download

WELTKARTE DER PRESSEFREIHEIT

Lade dir hier die Weltkarte der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen herunter.

Download

VDZ PRESSEFREIHEITS MOTIVE

Hier kannst du dir die aktuellen Motive unserer Pressefreiheitskampagne 2021 herunterladen.

Download