Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
ZEIT Verlagsgruppe, ZEIT ONLINE, Monika Pilath, Leonie Seifert

ZEIT Verlagsgruppe: Monika Pilath wird Mitglied der Chefredaktion von ZEIT ONLINE

Leonie Seifert wird stellvertretende Chefredakteurin

Monika Pilath (Fotocredit: Jakob Börner für ZEIT ONLINE) und Leonie Seifert (Fotocredit: Vera Tammen)

Monika Pilath, 52, wird Nachrichtenchefin von ZEIT ONLINE. Sie leitet ab sofort die erweiterte und neu strukturierte Nachrichtenredaktion, zu der alle ChefInnen vom Dienst sowie die NachrichtenredakteurInnen von ZEIT ONLINE gehören. In ihrer neuen Rolle wird Pilath zudem Mitglied der Chefredaktion von ZEIT ONLINE.

Leonie Seifert, 34, seit April 2020 bereits Mitglied der Chefredaktion von ZEIT ONLINE, wird ab sofort stellvertretende Chefredakteurin.

Monika Pilath wechselte im Mai 2013 als Chefin vom Dienst zu ZEIT ONLINE. Davor war sie Redakteurin und Chefin vom Dienst im Bundesbüro der Nachrichtenagentur dapd, bei der Zeitung „Das Parlament“ und politische Korrespondentin bei der Nachrichtenagentur ddp. Sie absolvierte ein Volontariat beim „Westfalen-Blatt“ und hat in Berlin Geschichte, Volkswirtschaft und Lateinamerikanistik studiert.

Leonie Seifert ist seit April 2020 Mitglied der Chefredaktion. 2017 kam sie für den Aufbau des Ressorts „Arbeit“ zu ZEIT ONLINE. Seifert studierte Volkswirtschaftslehre und absolvierte ihre journalistische Ausbildung an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung wechselte sie 2012 als Redakteurin zu ZEIT Campus und später ins Ressort Chancen der ZEIT.

Stellvertretende Chefredakteure von ZEIT ONLINE sind neben Leonie Seifert weiterhin Markus Horeld und Sebastian Horn, Christoph Dowe ist neben Monika Pilath Mitglied der Chefredaktion.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.