Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
ZEIT Verlagsgruppe, ZEITmagazin, Chefredaktion, Emilia Smechowski

ZEIT Verlagsgruppe: Emilia Smechowski ist neue stellvertretende Chefredakteurin des ZEITmagazins

Köpfe & Porträts

Damit ist das Führungsteam des ZEITmagazins komplett.

Emilia Smechowski (Fotocredit: ZEIT / Anna Szkoda)

Emilia Smechowski, 37, ist seit 15. Dezember 2020 stellvertretende Chefredakteurin des ZEITmagazins.

Smechowski kam im April 2020 als Redakteurin zum ZEITmagazin, zuvor arbeitete sie für das Entdecken-Ressort der ZEIT. In der Vergangenheit verantwortete sie als Redakteurin bei der taz die Titelgeschichten mit und arbeitete mehrere Jahre als freie Reporterin, unter anderem für DIE ZEIT, SZ Magazin und Der Spiegel. Für ihre Texte wurde sie u.a. mit dem Deutschen Reporterpreis ausgezeichnet. Smechowski veröffentlichte zudem die Bücher „Wir Strebermigranten“ und zuletzt „Rückkehr nach Polen“ (Hanser Berlin).

„Wir freuen uns, dass mit Emilia Smechowski eine herausragende und mehrfach ausgezeichnete Reporterin Teil der Chefredaktion wird“, sagt Maria Exner, Chefredakteurin des ZEITmagazins. „Ihr Gespür für außergewöhnliche Geschichten wird das ZEITmagazin noch stärker machen“, so Sascha Chaimowicz, Chefredakteur des ZEITmagazins.

Damit ist das Führungsteam des ZEITmagazins komplett: Maria Exner und Sascha Chaimowicz leiten das ZEITmagazin seit dem 1. Dezember als Chefredakteure, weiteres Mitglied der Chefredaktion ist Tillmann Prüfer. Christoph Amend ist seit dem 1. Dezember Editorial Director des ZEITmagazins.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.