Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Finanzen Verlag, Courage, Frauen-Finanzmagazin, Birgit Wetjen

Finanzen Verlag: Birgit Wetjen neue Chefredakteurin von Courage

Köpfe & Porträts

Die Gründungschefredakteurinnen Daniela Meyer und Astrid Zehbe verlassen den Finanzen Verlag nach vielen Jahren auf eigenen Wunsch.

Birgit Wetjen (Fotocredit: privat)

Zum 1. April 2021 übernimmt Birgit Wetjen die Co-Chefredaktion von Courage und wird zusammen mit Blattmacher Tobias Aigner die Verantwortung für das erste regelmäßig erscheinende Frauen-Finanzmagazin in Deutschland übernehmen. Die Gründungschefredakteurinnen Daniela Meyer und Astrid Zehbe verlassen den Finanzen Verlag nach vielen Jahren fruchtbaren Wirkens auf eigenen Wunsch, um neue Herausforderungen anzunehmen.
 
Birgit Wetjen ist Diplom-Volkswirtin und Absolventin der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Sie arbeitete zunächst für Wirtschaftsmedien wie Capital, Wirtschaftswoche, Börse Online und ntv. Ab 2017 spezialisierte sich die gebürtige Bremerin auf Frauenfinanzen und leitete drei Jahre lang die Redaktion des Frauenfinanzportals herMoney.de.
 
„Wir danken Daniela Meyer und Astrid Zehbe für die langjährige Zusammenarbeit und insbesondere ihren überragenden Einsatz bei der Einführung von Courage“, erklärt Herausgeber Frank-B. Werner. Und weiter: „Wir sind sicher, mit Birgit Wetjen die richtige gefunden zu haben, um das Konzept mit dem bestehenden Team erfolgreich weiterzuentwickeln.“

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.