Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Düzen Tekkal, Demokratie

Düzen Tekkal mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Nachrichten

Die Journalistin und Menschenrechtsaktivistin Düzen Tekkal erhält das Bundesverdienskreuz für ihre Verdienste in der Förderung des demokratischen Zusammenlebens

Düzen Tekkal, Tochter kurdisch-jesidischer Flüchtlinge, setzt sie sich seit vielen Jahren für Freiheit, Integration und demokratische Werte ein. Als Gründerin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins HÁWAR.help kämpft sie für eine Welt, in der sich jeder Mensch unabhängig von Geschlecht, Ethnie oder Glauben selbstbestimmt und in Sicherheit entfalten kann.

Bei der VDZ Publishers‘ Night 2018 laudatierte sie auf die Journalistin Daphne Caruana Galizia und den Journalisten Ján Kuciak, die der VDZ posthum mit der Goldenen Victoria für Pressefreiheit ehrte.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.