Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Bauer Media Group, kochen & genießen, LECKER, Food-Magazine

Bauer Media Group: Sabine Ingwersen wird Herausgeberin von LECKER und kochen & genießen

Köpfe & Porträts

Die operative redaktionelle Leitung der beiden Food-Titel liegt weiterhin bei Brigitte Kesenheimer (LECKER) und Stefanie Reifenrath (kochen & genießen).

Sabine Ingwersen (Foto: Bauer Media Group)

Sabine Ingwersen, Chefredakteurin von tina, bella, Laura, Alles für die Frau und Meins, wird neben ihren bisherigen Aufgaben zum 1. August Herausgeberin der beiden Food-Magazine LECKER und kochen & genießen. Die operative redaktionelle Leitung der beiden Food-Titel liegt weiterhin bei Brigitte Kesenheimer (LECKER) und Stefanie Reifenrath (kochen & genießen). In ihrer Rolle als Herausgeberin wird Sabine Ingwersen den Fokus insbesondere auf die Markenpositionierung von LECKER und kochen & genießen innerhalb des Zeitschriften-Portfolios legen, um das Profil der beiden Medienmarken weiter zu schärfen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Sabine Ingwersen als Herausgeberin für unsere Titel gewinnen konnten", so Malte Jensen, Verlagsleiter House of Food. "Sabine ist eine unglaublich erfahrene Chefredakteurin und beherrscht es seit Jahren perfekt, mehrere Medienmarken aus einer Hand zu führen. Darüber hinaus sind Food-Themen ein zentrales Thema der Women-Zeitschriften, die von ihr geleitet werden. Sabine ist daher die optimale Besetzung, um noch besser inhaltliche Synergien zu nutzen und die Qualität unserer Magazine weiter zu erhöhen." So veröffentlicht allein die Zeitschrift tina jede Woche 16 Seiten Food-Content.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe als Herausgeberin und die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen Brigitte Kesenheimer und Stefanie Reifenrath. Zusammen mit ihnen möchte ich die beiden Marken noch besser für die Zukunft aufstellen und die Positionierung unserer Marken innerhalb unserer Magazinportfolios im Leser- und Anzeigenmarkt weiter optimieren", erklärt Sabine Ingwersen.

Die Verknüpfung der Food-Magazine mit dem Women Segment deckt sich mit der Struktur auf Vermarktungsseite. Hier sind beide Bereiche ebenfalls unter der Leitung von Claudia Blumenberg gebündelt. "Damit sind wir in der Lage, für unsere Kunden noch effektiver integrierte Vermarktungskonzepte zu entwickeln, die sich sowohl über Food- als auch über unsere Frauenzeitschriften erstrecken", so Malte Jensen.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.